Kaminofen – Wie viel Leistung brauche ich? 4 wichtige Tipps!

SaveSavedRemoved 0

Die Wahl der richtigen Leistung eines Holzofens für Ihr Haus erfordert sorgfältige Überlegungen. Sie müssen nicht nur den Stil, den Brennertyp und den Standort für Ihren Ofen berücksichtigen, sondern auch, wie groß er sein muss.

Ein häufiger Fehler, den viele Menschen bei der Auswahl eines Holzbrenners begehen, ist, dass sie einen zu großen Ofen kaufen. Was im Ausstellungsraum als ideale Größe erscheint, fühlt sich in einem kleineren Haushalt oft viel größer an.

Kaminofen lieferbar

Vier wichtige Faktoren, die zu beachten sind

Zu große oder zu kleine Brenner für Ihren Raum beeinträchtigen die Effizienz und Leistung des Ofens. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich einige Gedanken über Ihre Größenanforderungen machen. Nachfolgend finden Sie einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten.

1. Die Größe des Raums

Messen Sie die ungefähre Breite und Länge Ihres Zimmers mit einem Maßband. Teilen Sie dann die Quadratmeter durch 10. Im Ergebnis erhalten Sie eine ungefähre Einschätzung, wie viel Leistung der Holzofen haben sollte.

Liegt die Zahl zwischen 4 kW und 6 kW, benötigen Sie einen kleinen Holzofen, zwischen 7 kW und 9 kW, reicht ein mittelgroßer Holzofen und zwischen 10 kW und 15 kW, brauchen Sie einen großen Holzofen.

Eine Unterstützung bei der Berechnung bietet dieser Online-Rechner.

2. Für einen angemessenen Luftstrom sorgen

Holzbrenner mit einer Leistung von 5 oder mehr Kilowatt (kW) benötigen eine zuverlässige Belüftung. Ein Belüftungsset ist eine Möglichkeit, aber auch ein einfacher Luftziegel ist geeignet. Auch wenn Sie einen kleinen Raum mit einem kleinen Kaminofen haben, ist es immer sinnvoll, für eine gute Belüftung zu sorgen.

3. Berücksichtigen Sie den Standort

Die Wahl der richtigen Größe des Holzbrenners ist der Schlüssel zu hoher Leistung und Energieeffizienz. Aber es ist auch wichtig, den Standort des Ofens zu berücksichtigen. Zu große Öfen können das Brandrisiko erhöhen. Berücksichtigen Sie immer die Gefahren in der Nähe, z. B. brennbare Materialien wie Tapeten, Vorhänge, Möbel und Ähnliches.

Für jeden Kaminofen sind bestimmte Mindestabstände zu brennbaren Materialien vorgeschrieben. Dazu müssen Sie die Angaben zu dem Kaminofen Ihrer Wahl beachten. Meistens sollte an der Vorderseite des Ofens ein Abstand von mindestens 100 cm und an den Seiten ein Abstand von mindestens 30 cm eingehalten werden. Achten Sie immer auf eine nicht brennbare Wandfläche oder Feuerstelle.

4. Wirkungsgrad und Heizleistung

Holzöfen arbeiten am effizientesten bei der Nennleistung. Wenn die Heizleistung stark davon abweicht, arbeitet der Kaminofen nicht mit maximaler Effizienz und das wertvolle Brennmaterial wird nicht optimal genutzt.

In unserem Holzofenportal finden Sie viele sofort lieferbare Kaminöfen zu Bestpreisen – täglich aktuell und passend zu Ihrer benötigten Heizleistung.

 
Holzofenportal
Logo
Produktvergleich
  • Total (0)
Vergleich
0